lebensqualität

Sich selbst zu verstehen, ist das Wichtigste

"Kinaesthetics Pflegende Angehörige" in Rumänien

Bibliografie

Márton, András (2013): Sich selbst zu verstehen, ist das Wichtigste. "Kinaesthetics Pflegende Angehörige" in Rumänien. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2013): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 4: Verlag Lebensqualität. S. 19-22.

Beschreibung

Ein Schwerpunkt von Kinaesthetics Romanîa liegt im Aufbau des Programms „Kinaesthetics Pflegende Angehörige“. Warum dem so ist, erklärt András Martón. Und er spricht mit dem Schreinermeister Géza Lorincz, der sich zum Kinaesthetics-Trainer ausbilden lässt.

PDF - Sich selbst zu verstehen, ist das Wichtigste