lebensqualität

Genug für ein gutes Leben

medienbesprechnung

Bibliografie

Straub, Daniel (2014): Genug für ein gutes Leben. medienbesprechnung. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2014): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 2: Verlag Lebensqualität. S. 65.

Beschreibung

"Wie viel ist genug?" ist ein ausgezeichnetes Buch über die Zukunft unserer Wirtschaft. Robert und Edward Skidelsky fordern mehr Musse, Respekt und Freundschaft, denn das seien die Basisgüter für ein gutes Leben. Das Buch ist eine eloquente Kritik an der ökonomischen Unersättlichkeit und zeigt gleichzeitig Perspektiven zur Veränderung auf. Eine Buchbesprechung von Daniel Straub.

PDF - Genug für ein gutes Leben