lebensqualität

Wie feste Gewohnheiten verändert werden können

Eigene Grenzen überwinden

Bibliografie

Stirnimann, Daniel (2016): Wie feste Gewohnheiten verändert werden können. Eigene Grenzen überwinden. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2016): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 2: Verlag Lebensqualität. S. 21-23.

Beschreibung

Es gibt eingefahrene Gewohnheiten, die in frühen Jahren entstanden sind. Dass es schrittweise möglich ist, auch tief verwurzelte Verhaltensmuster zu verändern, berichtet Daniel Stirnimann. Seit jungen Jahren hatte er Schuheinlangen getragen; sie waren ein fester Bestandteil seines Lebens. Dann merkte er, dass sie seine Freiheit und Lebensqualität so sehr einschränkten, dass er dies ändern wollte. Es war ein langer Prozess, aber nun kann er wieder barfuß laufen.