lebensqualität

Ein Besuch bei Professor Hüther in Göttingen

Würde, Teil 2

Bibliografie

Hascher, Traugott; Lang, Erwin (2018): Ein Besuch bei Professor Hüther in Göttingen. Würde, Teil 2. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2018): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 4: Verlag Lebensqualität. S. 12-15.

Beschreibung

In aller Munde ist seit geraumer Zeit der Neurowissenschaftler Professor Gerald Hüther. Sein jüngstes Buch «Würde» war für die Autoren nicht zuletzt Anlass, ihm einen Besuch in seiner Göttinger «Akademie für Potentialentfaltung» abzustatten und in einem persönlichen Gespräch einen weiteren Schritt der Begegnung zu unternehmen. Die subjektiv gewonnene Erfahrung aus diesem Gespräch ist, dass Würde einerseits eine gesetzte Erfahrung und andererseits ein fernes Anliegen ist. Würde kann sich manchmal im Flügelschlag eines Augenblicks manifestieren. Darüber hinaus hat Geltung, was Kant zum Ausdruck brachte: Was über allen Preis erhaben sei, das habe Würde. Menschliche Erfahrung von Würde nimmt im Mutterleib ihren Ausgang. Und das kann mit nichts aufgewogen werden, findet kein Äquivalent.