lebensqualität

Wenn du nichts mehr machen kannst, gibt es noch viel zu tun...

Interaktionsmöglichkeiten mit Wachkoma-PatientInnen

Bibliografie

Asmussen-Clausen, Maren (2008): Wenn du nichts mehr machen kannst, gibt es noch viel zu tun.... Interaktionsmöglichkeiten mit Wachkoma-PatientInnen. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2008): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 2: Verlag Lebensqualität. S. 11-13.

Beschreibung

Im Rahmen eines Kinaesthetics-Grundkurses für pflegende Angehörige in der Nähe von Linz hat Maren Asmussen für lebensqualität mit dem Neurologen Dr. Johann Donis ein Gespräch über Wachkoma-Patienten geführt.

PDF - Wenn du nichts mehr machen kannst, gibt es noch viel zu tun...